GLUKON E1 hot

DER Pulverfurnierleim

GLUKON E1 hot Heißpressenleim ist ein formaldehydarmes Harnstoffharzpulver bei dem Presstemperaturen ab 75°C Emissionswerte nach EN 717-2 / E1 erreicht werden.

GLUKON E1 hot ist geeignet für die Herstellung von feuchtebeständigen Platten nach BFU20 in DIN 68705. Die Verleimungen sind unempfindlich gegen Pilz- und Schimmelbefall.


Produkteigenschaften

  • Zur Herstellung von feuchtebeständigen Platten nach BFU20 in DIN 68705
  • Verarbeitungstemperatur (Wassertemperatur): 18-25°C
  • Topfzeit:  5 Stunden bei 20°C, 2 Stunden bei 23°C
  • Verbrauch: ca. 120 - 150g/m
  • Behältergrößen: 25kg Sack
  • Presszeiten ab:  6 Minuten (70°C), 3 Minuten (90°C)
  • Mischungsverhältnis nach Volumen: 2 Liter Leimpulver zu 0,8 - 1 Liter Wasser

Anwendungsbereiche

Furnierarbeiten aller Art im Innenbereich
Zusatz bei PVA-Weißleimen als Füllstoff.


Hinweis:
Bitte beachten vor der Verarbeitung unsere aktuellen technischen Datenblätter sowie unsere Sicherheitsdatenblätter

Wichtig!
Nicht geeignet für: Werkstücke mit hoher Wasserbelastung (Feuchtraummöbel, Fensterkantholz, Wintergarten, Carport usw.). Hier D4 Holzleim oder Polyurethan (GLUKON®PU multi) verwenden.
ACCOYA und Thermoholz mit PU-Leim verleimen oder mit überlangen Presszeiten (bis 48 Stunden!) arbeiten .

Weitere GLUKON–Produkte

für Handwerk und Industrie